Skip to main content

Rasenmäher läuft unrund – mögliche Ursachen und deren Behebung

Sobald der Rasen gemäht werden soll, funktioniert der Rasenmäher in vielen Fällen nicht mehr gut. Vor allem nach langen Stehzeiten oder intensiven Gebrauch kann es geschehen, dass der Rasenmäher Motor unrund läuft. Dies kann verschiedene Gründe haben und zu einer Beeinträchtigung des Mähergebnisses sowie zu einem kaputten Gerät führen. Viele Probleme können allerdings mittels ein paar Handgriffe und passendem Equipment selbst beseitigt werden.


 

Weshalb der Rasenmäher unruhig läuft

Rasenmäher Motor läuft unrundDer Rasenmäher benötigt, ebenso wie viele andere Gartengeräte, regelmäßig Pflege, damit er gut läuft. Wird dem Rasenmäher und seinem Motor zu wenig Beachtung geschenkt, fängt der Mäher oft an zu stottern. Allgemein wird dieser Zustand als unrundes Laufen des Rasenmähers bezeichnet.

Die Ursachen hierfür können vielseitig sein. Der Rasenmäher läuft meistens unruhig, wenn Probleme mit dem Vergaser auftreten und dieser gereinigt werden muss. Auch alte, defekte Zündkerzen, zu wenig Treibstoff oder eine lange Stehzeit sorgen häufig dafür, dass der Rasenmäher unrund läuft. Diese Probleme lassen sich jedoch relativ schnell beseitigen.


 

Den Vergaser und Filter reinigen

Der Rasenmäher Motor läuft unrund, wenn unter anderem der Vergaser verstopft ist. Die Ursache dafür ist, dass mit der Zeit Rasenreste in den Vergaser gelangen und diesen dann anschließend verstopfen. Ebenfalls können Staub, Schmutz und Öl Schuld sein, dass der Vergaser keine saubere Luft zur Verfügung hat und deshalb nicht funktioniert.

Wird der Vergaser gereinigt, zeigt der Motor des Rasenmähers schnell einen Besserungseffekt. Nach ungefähr 25 Betriebsstunden sollten sämtliche Arten von Filtern wie Papier- und Schaumstofffilter überprüft werden. Ist der Rasenmäher nur wenige Stunden im Einsatz, sollte der Rundum-Check zumindest vierteljährlich geschehen.

Papier-Luftfilter können beim Reinigen einfach ausgeschüttet werden. Ebenso kann ein Kompressor-Luft verwendet werden, um den Filter von Schmutz zu befreien. Schaumstoff-Luftfilter hingegen können mit heißem Wasser und Spülmittel bestens gereinigt werden. Ist der Luftfilter stark verunreinigt und kann nicht mehr gesäubert werden, sollte er ersetzt werden.


Liqui Moly Vergaser-Reiniger, 2 x 300ml

15,76 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

 

 

 

Gestänge säubern

Der Rasenmäher läuft auch unruhig, wenn der Vergaser mitsamt Gestänge nicht sauber und richtig eingestellt wurde. Sind Vergaser und Gestänge verschmutzt, verklemmt das Gestänge, welches an der Vergaserdrossel und der Starterklappe befestigt ist, häufig.

Ebenfalls kann es stecken bleiben. Soll nicht nur der Vergaser, sondern auch das Gestänge gesäubert werden, kann im Fachhandel ein Vergaserreinigungsmittel erstanden werden. Mit diesem wird der Vergaser in regelmäßigen Abständen von innen und außen gesäubert. Das Reinigungsmittel wird in praktischen Sprühdosen geführt, sodass der Vergaser und das Gestänge nicht ausgebaut werden müssen.

 

 

 

 


Spritstand kontrollieren

Rasenmäher läuft unruhig? Dann Sprit prüfenEbenfalls kann zu wenig Sprit dafür sorgen, dass sich der Rasenmäher bemerkbar macht. Der Rasenmäher Motor läuft unrund, wenn die Maschine über zu wenig Kraftstoff im Tank verfügt. Dieses Problem lässt sich leicht beheben, indem etwas Sprit nachgefüllt wird.

Hierbei muss aber die richtige Art Kraftstoff eingefüllt werden. Wird dem Rasenmäher falscher Kraftstoff verabreicht, ist dies einer der wesentlichen Gründe, dass die Maschine gar nicht anspringt. Viele Rasenmäher werden mit Benzin betankt, andere hingegen mit Diesel. Wurde versehentlich und unwissentlich der falsche Kraftstoff eingefüllt, sollte der Rasenmäher nicht gestartet werden, da dies im schlimmsten Fall den Motor stark schädigt. Der Kraftstofftyp wird in jedem Handbuch bzw. jeder Bedienungsanleitung vermerkt, sodass Fehler bei der Befüllung selten auftreten. Zugleich sollte falscher Kraftstoff auf schnellstem Weg ausgepumpt und mit einem passenden ersetzt werden.


 

Neue Zündkerzen einsetzen

Zündkerze verdreckt - Rasenmäher läuft unrundWenn die Zündkerzen defekt oder sehr stark verdreckt sind, läuft der Rasenmäher Motor auch unrund. Hierbei muss zunächst der Zustand der Zündkerze überprüft werden. Der Sitz der Zündkerze in jedem Rasenmäher wird in der Bedienungsanleitung oder im Handbuch gezeigt.

Damit der Motor wieder rund läuft, muss nicht sofort die Zündkerze ausgetauscht werden. In vielen Fällen genügt es, wenn die Kerze mit einem alten Lappen, welcher auf keinen Fall nass sein darf, gereinigt wird. Vor allem die Kontakte müssen von Schmutz befreit werden. Bleiben diese dreckig, kann kein Funke überspringen und die Kerze nicht ihren Zweck erfüllen. Nach dem Reinigen wird die Zündkerze wieder eingesetzt. Funktioniert der Rasenmäher dennoch nicht, ist die Kerze möglicherweise kaputt und muss ersetzt werden. Damit die neue Zündkerze denselben Typ aufweist, muss die genaue Beschreibung auf der alten Zündkerze beachtet werden. Eine nicht passende Zündkerze eines anderen Rasenmähers beispielsweise passt in vielen Fällen nicht.


 

Messerlauf kontrollieren

Die Messer sind einer der Hauptbestandteile des Rasenmähers. Der Rasenmäher Motor kann auch unrund laufen, wenn der Messerlauf blockiert ist.

Dies macht sich bemerkbar, wenn sich das Starterkabel sehr schlecht ziehen lässt. In diesem Fall muss zunächst der Unterbau genau angesehen werden. In vielen Fällen befinden sich dort alte Grasreste und kleine Steine. Entweder haben diese sich mit der Zeit angestaut oder sich verfangen, sodass der Motor nicht arbeiten kann. Um die Blockierungen zu entfernen, wird der Rasenmäher vorsichtig auf die Seite gelegt. Nun werden alle Blockaden weitestgehend entfernt.

Da die Messer auch im ausgeschalteten Zustand des Rasenmähers scharf sind, ist hier allerdings Vorsicht geboten. Der Rasenmäher mitsamt seiner Messer gilt als eine der Hauptursachen für Verletzungen im Garten.


Bevor Sie am Messer arbeiten, sollten Sie unbedingt den Zündstecker bzw. das Netzkabel abziehen, damit ein versehentlicher Fehlstart während der Arbeit nicht auftritt.


 

Ungleichmäßig geschärfte Messer

 

Wenn die Messer ungleichmäßig geschärft wurden, halten diese sich nicht mehr in der Waage. Dafür reichen schon weinige Gramm aus. Die Folge wäre nicht nur ein unrundes Laufen, durch das Schlagen der Antriebswelle wäre der Rasenmäher auch sehr schnell kaputt. Wie Sie die Rasenmähermesser richtig schärfen finden Sie in diesem Artikel.


 

Lange Standzeiten vermeiden

Lange Stehzeiten, vor allem über den Winter, haben eine schlechte Wirkung auf den Rasenmäher. Der Rasenmäher läuft unruhig oder lässt sich häufig nur schlecht oder gar nicht starten. Um den Rasenmäher nach einer langen Stehzeit wieder zum Laufen zu bringen, werden oft mehrere Versuche benötigt. Dies setzt voraus, dass andere Probleme wie ausreichend Kraftstoff, keine blockierten Messer und saubere, funktionierende Zündkerzen vorhanden sind. Das Startproblem erledigt sich häufig, wenn der Startvorgang mehrere Male durchgeführt wird. Was Sie tun können, wenn der Rasenmäher nicht anspringt finden Sie in diesem Artikel.


 

Check durch den Fachmann

Wurden die hier genannten Tricks und Tipps beachtet, funktioniert der Rasenmäher in vielen Fällen wieder wie neu. Dennoch können weitere Probleme auftreten, welche verhindern, dass die Maschine ordnungsgemäß arbeitet. Ein unrundes Laufen des Rasenmähermotors kann auch an Ursachen liegen, welche der Laie nicht allein erkennen kann. Die Maschine muss hierbei keinesfalls sofort ersetzt werden. Oft hilft der Gang zum Fachmann. Dieser überprüft den Rasenmäher vollständig und kann eventuelle Fehler genau festlegen. Zudem kann der Rasenmäher bei Bedarfsfall beim Fachmann in Reparatur gegeben werden.

Anders als bei der Fehlerbehebung durch den Laien kostet eine fachmännische Reparatur aber viel Geld. Je nach Fehlerausmaß könnte es daher angebracht sein, den Rasenmäher durch ein neues Modell zu ersetzten. Vor allem bei ältere Maschinen, welche viel im Einsatz waren und deren Einzelteile nur teuer bzw. schwer zu beschaffen sind, rentiert sich eine Neuanschaffung häufig mehr als eine kostspielige Reparatur.

(Visited 85 times, 1 visits today)


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*