Skip to main content

Einhell Benzin Rasenmäher GH PM 40 P

159,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 31. August 2017 01:56
Testergebnis"Note 1,8"
Schnittbreite40cm
Schnitthöhe32 - 62mm
Leistung1650W
für Rasengröße800m²
Radantrieb
Mulchfunktion
Elektrostart
zentrale Höhenverstellung

Testergebnis Einhell GH PM 40 P bei Testsieger.de


Test04/2014 – Testurteil: Note 1,8


Gutes Einstiegsgerät

Der Einhell GH PM 40 P ist ein zuverlässiges Gerät für mittelgroße Rasenflächen bis zu 800m². Wenn man einen kräftigen Rasenmäher zum günstigen Preis sucht, ist dieser genau richtig, sofern man auf andere Extras verzichten kann.
Der 4-Takter wird mit einem am Holm montierten Startseilzug gestartet. Der Holm selber lässt sich dabei umklappen um den Mäher platzsparend unterzubringen. Ein Vorteil ist das relativ geringe Gewicht von 23Kg für einen Benzinrasenmäher, so dass man gut mit ihm im Gelände zurechtkommt. Dies ist auch praktisch, da der Mäher keinen Radantrieb besitzt.

Ausstattung

Der GH PM 40 P verzichtet auf ein Mulchkit was in dieser Preisklasse wohl nicht anders zu erwarten ist. Die Schnitthöhe lässt sich in drei Stufen verstellen, was ausreichend ist. Jedoch kann diese nicht zentral eingestellt werden sondern wird an jedem Rad separat eingestellt was nicht sehr praktisch ist. Der Grasfangsack mit seinen 45l Volumen ist passend zur Leistungsklasse und zur Schnittbreite von 40cm und hat eine Füllstandsanzeige. .
Auch bei diesem Modell sind die hinteren Räder etwas größer dimensioniert um die Geländegängigkeit zu verbessern.

Handhabung

Einhell GH PM 40 P FüllstandsanzeigeUnter dem Kunststoff-Mähdeck befindet sich der 2,2 PS starke Einzylinder-Motor der mit bleifreiem Normal-Benzin angetrieben wird. Gestartet wird dieser noch wie bei den früheren Modellen. Dabei muss der Benzinhahn geöffnet werden, dann der Gashebel (nur beim Kaltstart) in die Choke-Stellung gebracht werden, der Motorbremshebel angeklappt und nun der Motor mit dem Starter-Seilzug angeworfen werden. Also etwas für echte Nostalgiker.
Dafür ist der Einhell GH PM 40 P mit einer Lautstärke von 75db für einen Benzinrasenmäher recht leise.
Die Schnitthöhenverstellung ist, wie schon genannt, nicht sehr praktisch. Hier muss man wirklich jedes Rad einzeln lösen und in der gewünschten Position wieder festschrauben. Das macht man wahrscheinlich nur einmal und dann nie wieder. Man sollte sich also auf eine bestimmte Schnitthöhe festlegen, wenn man sich diese Umständlichkeit ersparen will.

Wenn man auf die Extrafunktionen verzichten kann, ist der GH PM 40 P ein gutes Gerät zum relativ günstigen Preis, zumal dieser schon in der Preisklasse der Elektrorasenmäher liegt.

-Maximale Bearbeitungsfläche: 800 m²
-Schnittbreite: 40 cm
-Schnitthöhe: 32 – 62mm (Radverstellung)
-umklappbarer Holm
-Grasfangsack mit Füllstandsanzeige (45l)
-Motorleistung: 1,65 kW (2,2 PS) bei 2.900 U/min
-Gewicht: 23 kg

Vorteile

+ Günstig

+ leicht

+ leise

Nachteile

– keine Mulchfunktion

– keine zentrale Höhenverstellung



 

(Visited 10 times, 1 visits today)

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


159,75 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 31. August 2017 01:56