Skip to main content

Bosch Akku Rasenmäher

 

Bosch Akku Rasenmäher sind die beliebtesten Produkte der Rasenmäher mit Akku. Im Folgenden schauen wir uns die verschiedenen Geräte sowie die Besonderheiten an. Wir wollen insbesondere zeigen, auf welche Punkte es beim Kauf ankommt und auf wichtige Eigenschaften eingehen.

 

Bosch Akku Rasenmäher- Prinzip

Rasenmäher mit AkkuEin Akku Rasenmäher wird nicht mit Strom, sondern per Akku betrieben. Dadurch ergibt sich ein freieres Arbeiten, da kein lästiges Kabel stört. Der Akku hat eine bestimmte Laufzeit, welche sich je nach Kapazität unterscheidet. Sobald der Akku leer ist, ist eine Aufladung notwendig, um das Gerät weiter nutzen zu können. Einige Bosch Akku Rasenmäher sind bereits mit austauschbaren Akkus versehen, sodass größere Rasenflächen gemäht werden können. Ein Akku Rasenmäher ist nicht lauter als ein gewöhnlicher elektrischer Rasenmäher. Im Vergleich zu einem Benzinrasenmäher zeigen sich jedoch deutliche Unterschiede. Der Bosch Akku Rasenmäher erreicht nur etwa 45 dB. Neuere Geräte werden zudem immer leiser. Die Nutzung eines Akku Rasenmähers ist auch während der Ruhezeiten nicht möglich. Auf unserer Akku Rasenmäher Test Seite finden Sie in den Produktdetails die jewiligen Informationen dazu.

 

12345
Makita DLM380Z im Test Einhell GE CM 36 Li Emfpehlung Bosch Akku Rasenmäher Rotak 32 Li Bosch Rotak 37 Li Akku Rasenmäher im Test Bosch Rotak 43 Li
ModellMakita DLM380ZEinhell GE CM 36 LiBosch Rotak 32 Li High PowerBosch Rotak 37 LiBosch Rotak 43 Li
Bewertung
Preis

190,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

264,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

285,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

609,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufenDetailsKaufen


Weitere Akku Rasenmäher


Bosch Akku Rasenmäher – Wichtige Kriterien beim Kauf

Beim Kauf eines Akku Rasenmähers gilt es verschiedene Kriterien zu beachten. Konkret kommt es dabei auf die Leistungsfähigkeit des Akkus, die Leistungsfähigkeit des Motors, das Volumen des Fangkorbes und das Gewicht an. Die Leistungsfähigkeit des Akkus sollte hier  mit Bedacht ausgewählt werden, da davon die Nutzungsdauer zwischen den Ladezyklen abhängt. Je größer die Kapazität des Akkus ist, umso größere Rasenflächen lassen sich ohne Akkuwechsel abmähen. Deshalb sollte bereits beim Kauf darauf geachtet werden, dass der Akku mindestens eine Laufzeit von 2 Stunden hat. Ebenso kommt es auf die Leistung des Motors an. Die meisten Motoren der Bosch Akku Rasenmäher haben 36V.
Das Volumen des Grasfangkorbes ist ebenfalls wichtig. Je größer der Korb ist, umso seltener muss dieser entleert werden. Gerade bei großen Rasenflächen von beispielsweise 500 qm bietet sich ein großer Korb mit einem Volumen von 50 L an.

Flexibel mähen

Rasenmäher mit Akku sind leiseDer wohl größte Vorteil ist die Netzkabelunabhängigkeit. Die Stromversorgung über den Akku sorgt für ein freies Arbeiten. Insbesondere auf großen Flächen ist das von Vorteil, da keine langen Kabel oder Verteilersteckdosen benötigt werden. Des Weiteren erzielt der Bosch Akku Rasenmäher bessere Schnittergebnisse und er eignet sich für schnelle Korrekturen zwischendurch. Die Geräte sind besonders schnell einsatzbereit. Der Akku Rasenmäher ist sowohl für größere als auch für kleinere Flächen geeignet. Je größer die Rasenflächen sind, desto größer sollte auch die Leistung des Akkus sein. Die Akkus der Rasenmäher sind mit der Lithium-Ionen-Technik ausgestattet. Diese Akkus sind durch ihre kurzen Ladezeiten und ihre lange Lebensdauer bekannt. Die meisten Geräte lassen sich außerdem als Mulchmäher einsetzen. Durch diese Zusatzfunktion werden sie für viele Nutzer attraktiver.

Wann sollten Sie auf einen Bosch Akku Rasenmäher verzichten?

Bei sehr großen Rasenflächen ab 600 qm wird ein Akku Rasenmäher eher nutzlos, da mehrere Ladezyklen für einen Einsatz nötig werden. Die Arbeitszeit verdoppelt sich damit. Ein großer Nachteil ist jedoch vor allem die Aufladung. Der Rasenmäher kann nur genutzt werden, wenn der Akku geladen ist. Wenn also einmal vergessen wurde den Akku aufzuladen, dann muss man das Rasenmähen verschieben. Des Weiteren sind Bosch Akku Rasenmäher nicht so leistungsstark wie etwa ein Benzinrasenmäher.

 

Worauf kommt es beim Kauf eines Akku-Rasenmähers an?

Auf unserer Seite finden Sie Detailinfos zu den verschiedenen Geräten und deren eingesetzten Akkus.

 

Der Akku ist das A und O

Rasenmäher AkkuDie meisten Rasenmäher sind mit einem Lithium-Ionen Akku ausgestattet. Dieser ist langlebig und ist auch für kurze Aufladungen zwischendurch geeignet. Die meisten Akkus können aus dem Gerät entnommen werden. Das bietet den Vorteil, dass der Rasenmäher Akku beispielsweise vorher zu Hause geladen werden kann bevor es in den Garten geht. Andernfalls kann der Akku über Nacht geladen werden. Des Weiteren ist so die Anschaffung eines zusätzlichen Tausch-Akkus möglich. So können sie jeweils im Wechsel verwendet werden und die Einsatzdauer des Rasenmähers verdoppelt sich. Die durchschnittliche Laufzeit des Akkus eines Rasenmähers liegt bei ca. 40 Minuten. Die Kapazität ist damit ausreichend um eine Rasenfläche von einer Größe von 250 qm zu mähen. Wenn die Rasenfläche im eigenen Garten also größer als 250 qm ist, lohnt sich die Anschaffung eines Ersatzakkus. Die Ladezeiten der Akkus lagen im Durchschnitt bei 60 Minuten. Bei einem Lithium-Ionen Akku ist auch eine Aufladung von 30 Minuten ausreichend, um den Rasenmäher für etwa eine halbe Stunde nutzen zu können. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich der Akku kaum entlädt, wenn er nicht genutzt wird. Der Akku ist also auch noch geladen, wenn er über mehrere Wochen nicht genutzt wurde.

 

Akkurasenmäher sind leiseBesonders leise

Bosch Akku Rasenmäher gelten als besonders leise. Die Lärmemission liegt bei etwa 45 dB. Das ist nur halb so viel wie bei einem Benzinrasenmäher und schont daher die Nerven der Nachbarn.

 

Akku Rasenmäher mit Antrieb

Ein Radantrieb kann die Arbeit sehr erleichtern. Eingesetzt werden Radantriebe vorwiegend bei Benzinmähern, da diese durch ihre Bauweise recht schwer sind. Viele Akku Rasenmäher hingegen haben keinen eigenen Radantrieb. Die Räder sind oft in unterschiedlichen Größen, was das Bewegen des Gerätes erleichtern soll.

 

Akku Rasenmäher mit Mulchfunktion?

Ein Akku Rasenmäher mit Mulchfunktion ist immer praktisch. Die abgeschnittenen Grashalme können so gleich als Dünger fungieren. Sollte der Rasen allerdings vielseitig genutzt werden, dann ist die Funktion nicht nützlich, da sonst stets die Grashalme an den Sohlen haften.

 

Bosch Akku Rasenmäher – Pflege und Wartung

Wartung und Reinigung Akku RasenmäherDer Rasenmäher sollte nach jeder Anwendung von Grashalmen und Schmutz befreit werden. Insbesondere das Schneidwerk sollte gereinigt werden. Dadurch wird verhindert, dass die Messer stumpf werden. Des Weiteren sollten das Radlager und der Startbügel hin und wieder mit harzfreiem Öl eingeölt werden. An den Motor darf jedoch kein Öl gelangen. Das Mähgehäuse kann zudem gelegentlich mit ölhaltigem Spray imprägniert werden. Im Winter sollte der Rasenmäher nicht draußen abgestellt werden. Zum Schutz des Akkus sollte dieser aus dem Gerät entnommen werden und an einem wärmeren Ort gelagert werden. So kann verhindert werden, dass der Akku durch den Frost einen Schaden nimmt.

Emfpehlung
Einhell GE CM 36 Li

264,96 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bosch Rotak 32 Li High Power

285,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bosch Rotak 37 Li

390,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bosch Rotak 43 Li

609,31 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zusatzfunktionen

Bosch Akku Rasenmäher haben verschiedene Besonderheiten und Zusatzfunktionen. Akku Rasenmäher mit Mulchfunktion beispielsweise sorgen dafür, dass der abgemähte Rasen nicht zwingend im Korb aufgefangen werden muss. Ein Rasenkamm ist auch nützlich, um sauber Kanten zu mähen. Bei den meisten Modellen kann man außerdem die Schnitthöhe festlegen. Achten Sie aber darauf, ob die Höhe zentral oder dezentral eingestellt wird. Eine zentrale Höhenverstellung ist bequemer, während die die einzelne Höhenverstellung per Achse oder sogar per Rad etwas mühsam ist.

Bosch Akku Rasenmäher TestsiegerBosch Akku Rasenmäher Test

Bosch ist ein großer Hersteller verschiedener Elektrowerkzeuge. Auch im Gartenbereich ist der Hersteller einer der bekanntesten. Die Rasenmäher von Bosch sind als Elektro oder Akku Variante erhältlich. Die Bosch Akku Rasenmäher sind in der Serie Rotak Akku-Mäher erschienen. Sie sind in verschiedenen Leistungsklassen erhältlich. Die Schnittbreite variiert dabei zwischen 32 und 43 cm. Die Rasenmäher sind mit Lithium-Ionen Akkus ausgestattet. Die Geräte von Bosch sind im mittleren bis oberen Preissegment angeordnet.

 

Makita Akku Rasenmäher VergleichMakita Akku Rasenmäher Test

Neben Bosch als Marktführer haben sich aber auch andere Marken in diesem Segment behauptet. Beispielsweise Makita, dies ist ein japanischer Hersteller für Werkzeuge und Gartengeräte. Neben Akku Rasenmähern gibt es weitere Geräte von dieser Marke, die Akku betrieben sind. Die Makita Akku Rasenmäher haben eine geringe Lärmemission und arbeiten sehr präzise. Aufgrund der hochwertigen Räder kann der Mäher einfach bewegt werden. Die Rasenmäher sind aus dem mittleren Preissegment.

 

Gardena Akku Rasenmäher mit AntriebGardena Akku Rasenmäher Test

Gardena ist in erster Linie als ein Hersteller von Gartenschlauchsystem bekannt. Der Hersteller ist aber im gesamten Gartensortiment mit verschiedenen Geräten vertreten. Die Geräte von Gardena sind alle in hellblau, sodass die Marke gleich zu erkennen ist. Gardena hat verschiedene Arten von Rasenmähern im Sortiment. Darunter sind auch verschiedene Akku Rasenmäher. Die Gardena Akku Rasenmäher zeichnen sich durch kleine technische Besonderheiten aus. Diese Modelle liegen im oberen Preissegment.

 

Ryobi Akku Rasenmäher TestRyobi Akku Rasenmäher Test

Ryobi ist ein Hersteller, der verschiedene Gartengeräte und Werkzeuge anbietet. Darunter sind auch Akku Rasenmäher. Die Geräte sind sehr leistungsstark und verfügen über einige Extras. Dazu sind sie besonders leise. Die Ryobi Akku Rasenmäher sind im unteren bis mittleren Preissegment zu finden.

 

Einhell Akku Rasenmäher mit MulchfunktionEinhell Akku Rasenmäher Test

Einhell ist in erster Linie ein großer Hersteller von verschiedenen Werkzeugmaschinen. Der Gartenbereich nimmt bei Einhell eher eine kleinere Produktsparte ein. Einhell bietet eine große Auswahl an Rasenmähern. Es gibt zwei verschiedene Serien. Die blaue Serie umfasst die Einsteigermodelle. Die rote Serie umfasst die Profi-Modelle. Einhell bietet nicht nur Akku betriebene Rasenmäher, sondern auch weitere Akku betriebene Geräte. Die Akkus können somit untereinander bei den Geräten getauscht werden. Einhell Akku Rasenmäher sind hochwertige Geräte aus dem mittleren Preissegment.

 

Fazit und Zusammenfassung

Alles in allem wächst der Markt an Akku Rasenmähern immer weiter. Die Hersteller versuchen sich gegenseitig zu überbieten. Es zeigt sich, dass die einzelnen Hersteller immer mehr versuchen die Akku Geräte an die Elektro Geräte anzupassen. Wenn man sich für den Kauf eines Akku Rasenmähers entscheidet, sollte man darauf achten, dass der Akku leistungsstark ist. Bei einigen Geräten wurde festgestellt, dass diese nur etwa 40 Minuten lang genutzt werden konnten bis eine Ladung erforderlich wurde. Das bedeutet allerdings, dass entweder ein weiterer Akku benötigt wird oder nur kleinere Rasenfläche gemäht werden können. Ein Vorteil ist jedoch, dass die Arbeit mit dem Akku Rasenmäher ungefährlicher ist, da keine Kurzschlüsse durch abgemähte Kabel passieren können. Des Weiteren werden keine Verlängerungskabel oder zusätzliche Steckdose im Garten benötigt. Der Rasen kann schneller abgemäht werden, da kein Kabel im Weg liegt, welches es zu beachten gilt.

 

Akku Rasenmäher Test – bei uns werden Sie gut beraten!

Wir stellen Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die wir zum Thema Akku Rasenmäher gesammelt haben. So erhalten Sie einen guten Überblick über die besten Produkte. Sie profitieren dadurch, dass Sie die wichtigsten und relevantesten Informationen bekommen. Doch natürlich kennen wir Ihre Bedürfnisse nicht und können daher nur eine allgemeine Kaufberatung bieten. Für welches Modell Sie sich letzten Endes entscheiden, liegt in Ihrer Hand.


Weitere Akku Rasenmäher

Bosch Akku Rasenmäher online bestellen

rasenmäher online bestellenHaben Sie Ihr Produkt auf unserer Seite gefunden? Schön, dass Ihnen unser Vergleich bei der Auswahl geholfen hat. Alle hier gelisteten Produkte sind direkt im Internet bestellbar. Bei einer Online Bestellung kann man viel Geld sparen. Denn die meisten Händler bieten die Produkte im Internet deutlich preiswerter an, als im Fachhandel. Von einem direkten Online-Kauf  können Sie also richtig profitieren. Sie können alle Preise direkt vergleichen. Und Sie müssen sich dazu nicht erst im Laden auf die Suche machen – den passenden Akku Rasenmäher können Sie sich bequem nach Hause liefern lassen.

(Visited 111 times, 1 visits today)